Information zum Bestellerprinzip

Information zum Bestellerprinzip:

Seit dem 1. Juni 2015 gilt das Bestellerprinzip. Es besagt, dass Immobilienmakler von Mietern keine Vermittlungsprovision mehr annehmen dürfen, wenn sie den Auftrag zur Vermietung vom Vermieter erhalten haben.

Für viele Vermieter stellt sich daher die Frage, ob sie ihre Wohneinheiten künftig selbst vermieten oder einen Makler einschalten sollen. Im Folgenden werden wir versuchen, Sie von der Vermittlung durch einen qualifizierten und erfahrenen Immobilienmakler zu überzeugen.


Wesentliche Gründe, die für die Vermietung durch einen Makler sprechen:

Ermittlung eines angemessenen Mietpreises

Sie möchten rentabel vermieten ohne Ihre Mieter an deren finanziellen Grenzen zu treiben? Wir kennen die Mietpreise und schaffen für Sie den idealen Mix aus Mieterzufriedenheit und Rendite.

Präsentation

Ein ausdruckstarkes Exposé mit visuellen Eindrücken zieht zuverlässige und bonitätsstarke Mietinteressenten an. Ansprechende Fotos und vollständige Unterlagen bilden hier unsere Basis für die professionelle Aufbereitung Ihrer Wohneinheit.

Beschaffung des erforderlichen Energieausweises

Für jedes Objekt und jede Wohneinheit muss der gesetzlich vorgeschriebene Energieausewis vorliegen. Wir arbeiten mit zuverlässigen Partnern der Energieberatungsbranche zusammen – auch hier greift das Sorglos-Paket, Sie brauchen sich um nichts zu kümmern! Wir achten darauf, dass alle notwendigen Angaben im Hinblick auf die Energieeinsparverordnung auch in den jeweiligen Inseraten enthalten sind, so dass weder eine Ordnungswidrigkeit gegeben ist noch ein Bußgeld droht.

Durchführung von Besichtigungen

Vielfach sind gerade die begehrtesten Mieter beruflich sehr eingespannt, was es bei Zeiten schwierig gestaltet, aktuellen Mieter und potentiellen künftigen Mieter in einem gemeinsamen Zeitfenster zu platzieren. Gerne nehmen wir Ihnen diesen organisatorischen Aufwand ab, führen die Besichtigungstermine durch und prüfen den Mietinteressenten in einem ersten persönlichen Gespräch – selbstverständlich bei Bedarf auch fern von üblichen Bürozeiten!

Vorauswahl der Mietinteressenten

Aus denjenigen Personen, die tatsächliches Interesse an Ihrer Wohneinheit haben, stellen wir unter Bezugnahme auf unsere Mieterselbstauskunft und nach einer Bonitätsprüfung (ggfs. Schufa-Auskunft) eine Vorauswahl an empfehlenswerten Mietern für Sie zusammen. Wir tun unser Möglichstes um Sie vor bösen Überraschungen im Vermieter-Dasein zu bewahren!

Erstellung des Mietvertrages

Unter Verwendung aktuellster Mietvertragsformulare bereiten wir für Sie den Mietvertrag für die Unterzeichnung durch Sie und Ihren neuen Wunschmieter vor. Auf diese Weise können Sie sicher gehen, keine ungültigen Klauseln oder unvorteilhafte Formulierungen in Ihrem Mietvertrag zu haben. Verlassen Sie sich auch bei der Übergabe einer Wohnung auf mea Immobilien! Wir dokumentieren Zustand und Zählerstände und schaffen so für klare Verhältnisse.

Wir schirmen Sie ab!

Als Vertreter der Interessen von Vermieter und Mietinteressent stellen wir als neutrale dritte Person die erforderliche Distanz zwischen Ihnen und denjenigen Interessenten her, die möglicherwiese nicht Ihrer Idealvorstellung eines Mieters entsprechen. Wir gewährleisten damit, dass Sie nach Ihrer Entscheidung nicht durch unliebsame Anrufe belästigt werden.

Steuerliche Absetzbarkeit

Beachten Sie, dass Sie die Maklergebühr in voller Höhe absetzen können!


In einer erfolgreichen Gesellschaft übernimmt jeder den Teil der Arbeit, den er am besten kann. Wir kennen den Immobilienmarkt und befassen uns täglich mit Akteuren und Geschehnissen. Sind Sie sicher, dass Sie Ihre knapp bemessene freie Zeit für die Vermietung oder den Verkauf Ihrer Immobilie opfern wollen obwohl das Ergebnis letzten Endes selten so zufriedenstellend ist wie beim Profi?